Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkauf bei Martin-Elektronik-Design UG

§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich
 
Unsere Geschäftsbedingungen gelten für Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden. Kunden im
Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Unternehmer als auch Verbraucher.
Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder
rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in
Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln mit Sitz in
Deutschland oder der EU.
Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen mit denen in
Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche
Tätigkeit zugerechnet werden kann mit Wohnsitz in Deutschland oder der EU.


§ 2 Angebot und Vertragsschluss Korrekturmöglichkeiten / Speicherung des Vertragstextes

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen
unverbindlichen Online-Katalog dar.
Sie können aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese durch Anklicken des Buttons "in
den Warenkorb" in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie
jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb anzeigen" unverbindlich ansehen. Produkte können
Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "entfernen" hinter dem Produkt wieder aus dem Warenkorb
entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie den Button "Zur Kasse
gehen" und "weiter zum nächsten Schritt". Sie können dann wählen, ob Sie bereits Kunde sind oder
ein Kundenkonto eröffnen oder ohne Kundenkontoeröffnung die Bestellung fortsetzen möchten.
Möchten Sie ein Kundenkonto eröffnen bzw. die Bestellung ohne Eröffnung eines Kundenkontos
fortsetzen, werden Sie zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und
Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen (Widerrufsbelehrung und AGB)
aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit abbrechen oder durch Anklicken des Buttons
"Bestellung absenden" abschließen. Selbstverständlich können Sie Ihre gemachten Angaben im
Bestellvorgang jederzeit durch "Zurück" in Ihrem Browser korrigieren und/oder verändern. Über den
Button "Bestellung absenden" erteilen Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb
befindlichen Waren ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie den
Text "Ich habe die AGB gelesen und bin einverstanden, die Widerrufsbelehrung habe ich gelesen."
anklickt und somit diesen Bedingungen zustimmt. Durch klicken des Buttons "Bestellung absenden"
geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab.
 
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Martin-Elektronik-Design UG zum Abschluss eines Vertrages dar.
Martin-Elektronik-Design UG schickt Ihnen sodann eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu,
in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die gesetzlichen Informationen nach dem
BGB, der BGB-InfoV, die Widerrufsbelehrung, die AGB und die Datenschutzerklärung nochmals in
Textform enthalten sind. Diese können Sie über die Druckfunktion Ihres E-Mailprogramms
ausdrucken.
Bei Fehleingaben können Sie den Button "Warenkorb anzeigen" anklicken und über den Button
"entfernen" die Bestellmenge abändern. Nachträgliche Änderungen kann Martin-Elektronik-Design UG nur
bei Vorkasse-Aufträgen vornehmen, solange noch kein Zahlungseingang verbucht wurde. Bitte
senden Sie eine E-Mail mit Ihren Korrekturwünschen an: Shop@Martin-Elektronik-Design.de
Diese automatisch generierte E-Mail stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots zum Abschluss
eines Kaufvertrages dar.
Als Verbraucher sind Sie an Ihre Angebotserklärung 5 Tage lang gebunden, als Unternehmer zwei
Wochen. Innerhalb dieser Zeitspanne können wir die Annahme Ihres Angebots erklären. Die
Annahme des Angebots erfolgt grundsätzlich durch die Auslieferung der Ware oder ausnahmsweise,
indem wir Ihnen in sonstiger Weise - etwa durch eine Transportinformation per E-Mail - die Bestellung
in Textform verbindlich bestätigen. Sollte die Auslieferung bei Verbrauchern ausnahmsweise erst
nach Ablauf von 5 Tagen erfolgen, ist die Warenanlieferung ein neues Angebot zum
Vertragsabschluss; Sie können dieses Angebot stillschweigend durch Warenannahme und
Ingebrauchnahme oder ausdrücklich annehmen; Wir verzichten insofern auf den Zugang der
Annahmeerklärung (§ 151 BGB). 


§ 3 Nachträgliche Vertragsänderung

Sollte sich nach Vertragsschluss herausstellen, dass sich Änderungen in Bezug auf das bestellte
Produkt ergeben, werden wir den Kunden umgehend darüber informieren.
 
Dem Kunden stehen im Fall der nachträglichen Änderungen seine gesetzlichen Rechte zu, es sei
denn, wir bieten dem Kunden die Bestellung zu geänderten Bedingungen an und der Kunde nimmt die
Bestellung zu den geänderten Bedingungen an.
 
Dann kommt der Vertrag zu den geänderten Bedingungen zustande. Kommt der Vertrag aus dem
vorgenannten Grund nicht zustande, erstatten wir dem Kunden bereits geleistete Zahlungen zurück.

 
§ 4 Verfügbarkeit

Sollte sich nach Vertragsschluss herausstellen, dass das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist
oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, werden wir den Kunden umgehend darüber
informieren.
 
Im Fall der mangelnden Verfügbarkeit steht es uns frei, von dem Vertrag zurückzutreten. Wir werden,
sofern möglich, dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten.
 
Kommt der Vertrag aus dem vorgenannten Grund nicht zustande, erstatten wir dem Kunden bereits
geleistete Zahlungen zurück. 


§ 5 Preise

Unsere Preise für die jeweiligen Produkte sind in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne
Skonto und ohne Nachlässe ausgewiesen. Hinzu kommen die Versandkosten unter § 6.
 
Darüber hinaus werden die Gesamtkosten der Bestellung am Ende des Bestellvorganges vor
Absendung der Bestellung noch einmal angegeben. Aus der Übersicht können Sie nochmals
entnehmen, welche Warenkosten inkl. MwSt. und Versandkosten bei der Bestellung anfallen.


§ 6 Versandkosten für alle Bestellungen bei Martin-Elektronik-Design UG

- Versandkosten Deutschland bis 10kg: pauschal 8,50 EUR
- Abholung der Ware (nur eingeschränkt möglich) während der Öffnungszeiten in unserer Fertigung in Stephanskirchen (D-83071)

§ 7 Zahlungsbedingungen und -möglichkeiten


- Lastschrift per PayPal


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. 
Bei verschuldetem vertragswidrigem Verhalten des Kunden – insbesondere bei Zahlungsverzug – sind
wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen. 

 
§ 9 Lieferzeit / Fristen / Teillieferungen

Die Lieferzeit auf die bei Martin-Elektronik-Design UG erhältlichen Produkte ist 3-10 Werktage
nach Zahlungseingang.
 
Sofern eine erhebliche Verzögerung der Lieferung absehbar ist, werden wir diese dem Kunden
unverzüglich mitteilen. 
 
Sollten nicht alle Artikel einer Bestellung sofort lieferbar sein, behalten wir uns eine Teillieferung vor.
Die rückständigen Artikel werden auf dem 1. Lieferschein markiert und innerhalb 14 Werktagen frei
Haus versandt. 


  § 10 Lieferverzug
 
Sollte sich nach Vertragsschluss herausstellen, dass das bestellte Produkt aufgrund von Gründen, die
wir nicht zu verantworten haben, nicht innerhalb der von uns angegebenen Frist geliefert werden
kann, verlängert sich die Frist bis zum Wegfall des Hindernisses zuzüglich einer angemessenen
Anlaufzeit. 
 
Sollten wir selbst mit der Lieferung in Verzug geraten, so ist uns zunächst eine Nachfrist von zwei
Wochen zu gewähren. Nach dem fruchtlosen Ablauf dieser Frist ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag
zurückzutreten. 

 

§ 11 Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht    
                                                                                                                                                                  
               Widerrufsbelehrung
 
 
Widerrufsrecht 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform
(z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch
Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,
jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger
Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer
Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie
unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur
Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der
Widerruf ist zu richten an:
 
Martin-Elektronik-Design UG
Eitzingerstr. 15
D-83071 Stephanskirchen
Telefax: 0049 (0) 8036 45 98
E-Mail: shop@Martin-Elektronik-Design.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren
und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene
Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in
verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit
Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie
Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der
Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise
hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und
Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Die Rücksenung ist auf eigene Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen
Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der
Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei
einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine
vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von
Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung
Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf
die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht
für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum
überschritten wurde
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten
Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher
seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat
- zur Erbringung von Wett- und Lotterie-Dienstleistungen, es sei denn, dass der Verbraucher
seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat
- die in der Form von Versteigerungen (§156 BGB) geschlossen werden
- die die Lieferung von Waren oder die Erbringung von Finanzdienstleistungen zum
Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der
Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können,
insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, Anteilsscheinen, die von einer
Kapitalanlagegesellschaft oder einer ausländischen Investmentgesellschaft ausgegeben
werden, und anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder
Geldmarktinstrumenten oder
- zur Erbringung telekommunikationsgestützter Dienste, die auf Veranlassung des
Verbrauchers unmittelbar per Telefon oder Telefax in einem Mal erbracht werden, sofern es
sich nicht um Finanzdienstleistungen handelt.

Zwischen Martin-Elektronik-Design UG und dem Verbraucher wird vereinbart, dass der Verbraucher bei
Ausübung seines Widerrufsrechts die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn der Preis der
zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem
höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte
Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte
Ware nicht der bestellten entspricht.
 

§ 12 Beanstandungen eines Unternehmers

Ist der Kunde Unternehmer hat er die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Richtigkeit,
Vollständigkeit oder offensichtliche Mängel zu überprüfen und uns dahingehende Beanstandungen
innerhalb von zwei Wochen schriftlich anzuzeigen. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. Zur
Fristwahrung genügt die Absendung der schriftlichen Anzeige an uns. 
 
Bei versteckten Mängeln hat der Unternehmer die Anzeige innerhalb der gesetzlichen
Gewährleistungsfrist nach § 13 anzuzeigen. 
 

§ 13 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle
zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. 
 

§ 14 Datenschutz

Verwendung: Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine
Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies
zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von
Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere
Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu
Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger
Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer-
und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.
Kundenkonto:
Bei der Eröffnung eines Kundenkontos willigen Sie darin ein, dass Ihre Bestandsdaten (Name,
Adresse, E-Mail, Telefonnummer, und mit gesonderter Einwilligung: Bankverbindung) und
Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) in einer Kundendatenbank gespeichert werden. Auf diese
Weise können Sie sich bei zukünftigen Einkäufen mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden
und bestellen, ohne nochmals Ihre Daten eingeben zu müssen. 
Diese Einwilligung kann durch Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem Sie
Ihr Kundenkonto löschen.
Erlaubnis zur E-Mail-Werbung:
Sofern Sie im Rahmen der Bestellung die Option "Newsletter" aktiviert haben, möchten Sie
regelmäßig Angebote durch Martin-Elektronik-Design UG per E-Mail erhalten. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht
an andere Unternehmen weitergegeben. 
Diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke können Sie jederzeit mit
Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Anweisungen am Ende des Newsletters folgen
oder die Option im Kundenkonto deaktivieren.
Sicherheit:
Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit
Austausch, ausgestellt von Thawte Server Certification Authority über das Internet übertragen. Wir
sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen
gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte
Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht
möglich.
Auskünfte:
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht
auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder
Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von
Daten wenden Sie sich bitte an:
 
Martin-Elektronik-Design UG
Eitzingerstr. 15
D-83071 Stephanskirchen
 
Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.
Verwendung von Cookies:
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu
ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner verbleiben und uns
ermöglichen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese
Cookies erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das
Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 6
Monaten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website
personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. 
 
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von
Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich
ausschließen.
 
Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend
einstellen: 
 
Internet Explorer 9:
Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben |
jeweils -> Eingabeaufforderung | OK | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des
Buttons "Details" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt. 
 
Firefox 14.0:
Extras | Einstellungen | Datenschutz | Cookies -> "Cookies akzeptieren" und Cookies behalten ->
"jedes mal nachfragen" | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des
Buttons "Details anzeigen" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt. 
 
Opera 12:
Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies -> "Cookies annehmen" sowie "Vor der Annahme von
Cookies fragen" | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster
werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt. 
 
Vertragsschluss
Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu.
Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht
über das Internet zugänglich.
 

§ 15 Gerichtstand

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser
Geschäftssitz. 
 

Stand: 07.01.2013